handhand

Ich biete Psychotherapie für Einzelpersonen und Paare an.

Einzeltherapie

ERSTGESPRÄCH
Nach der telefonischen Terminvereinbarung folgt das unverbindliche und kostenlose Erstgespräch. Sie und ich nehmen uns ca. 30 Minuten Zeit, einander kennenzulernen. Als Psychotherapeut unterliege ich der absoluten Verschwiegenheitspflicht. Sie können mir anvertrauen, was Sie bedrückt und welche Veränderungen Sie sich durch die Therapie erhoffen. Ich stelle die Therapiemethode vor und erkläre die Rahmenbedingungen (z.B.: Therapiefrequenz, Kosten bzw. Zuschüsse durch die Krankenkassa). Nach diesem Informationsaustausch entscheiden Sie, ob Sie sich auf einen Psychotherapeutischen Prozess einlassen wollen.

THERAPIE
Grundsätzlich finden die Psychotherapieeinheiten einmal pro Woche statt. Nicht eine intensive Stunde, sondern eine gewisse Regelmäßigkeit der Therapiestunden und nicht allzu große Abstände zwischen den Sitzungen ergeben günstige Bedingungen für den psychotherapeutischen Erfolg. Die Dauer des Therapieprozesses ist individuell und somit von Mensch zu Mensch verschieden (so kurz wie möglich und so lange wie notwendig).
Wenn Sie sich besser fühlen, können die Abstände zwischen den Einheiten größer werden, bis zu dem Moment, an dem Sie merken, dass Sie die Therapie nicht mehr brauchen. 

So wie die Therapie mit dem Erstgespräch einen gemeinsam gesetzten Anfang hatte, braucht sie am Ende einen miteinander bewusst abgehaltenen Abschluss. 

Paartherapie

Selbst die anfänglich schönsten Beziehungen sind im Laufe der Zeit einem Wandel unterworfen. 

Die Gründe für eine Paartherapie sind sehr vielfältig. Persönliche Lebensziele und Bedürfnisse können sich ändern und sollten mit dem/der PartnerIn abgestimmt werden. Oft geht aber das Verständnis füreinander verloren. Eingefahrene Kommunikationsmuster können zu ständig wiederkehrenden, scheinbar unlösbaren Konflikten führen. Auslöser dafür können die gemeinsame Kindererziehung oder andere familiäre Themen sein. Das althergebrachte Rollenverständnis, was also als männlich oder weiblich gilt, funktioniert heutzutage nur mehr selten und sollte neu überdacht werden. Das verunsichert sowohl Männer als auch Frauen. Stagnierende oder unbefriedigende Sexualität, persönlicher Rückzug, Ausflüchte in Seitensprüngen oder gar Verliebtheit zu außenstehenden Personen können die partnerschaftliche Beziehung schwer erschüttern. 

In der Paartherapie ist ein gemeinsam formuliertes Therapieziel sehr bedeutsam. Es muss geklärt werden, ob das Paar einen gemeinsamen Weg anstrebt oder ob für einen der PartnerInnen nur mehr die Trennung in Frage kommt. Auch in diesem Fall ist eine Trennungsbegleitung sinnvoll.
Wenn das Ziel ein gemeinsames Bearbeiten der Probleme ist, lernen die PartnerInnen durch die neutrale, behutsame, therapeutische Begleitung einander wieder zuzuhören und zu verstehen. Mit der Zeit sollten Sie Ihre störenden Beziehungsmuster erkennen können, um die konfliktauslösenden Momente in der Beziehung zu überwinden und die Beziehung neu zu beleben.

Damit beide PartnerInnen genügend Zeit und Raum bekommen, ist in der Paartherapie die Einheit mit 80 Minuten vorgesehen. Anders als in der Einzeltherapie beginnt die Therapie nach der telefonischen Terminvereinbarung schon mit dem ersten Treffen. Sehr oft reichen schon sehr wenige Einheiten in größeren Zeitintervallen (1 bis 2 mal pro Monat). 

BITTE HABEN SIE GEDULD, WENN ICH IHREN ANRUF NICHT GLEICH ENTGEGENNEHMEN KANN.
Während einer Sitzung kann ich das Telefon verständlicherweise nicht sofort abheben.

Sobald ich Zeit habe, rufe ich Sie verlässlich zurück.

MAG. HERMANN PAUR
☎  0699 19 00 11 20

Die Methode der integrativen Gestalttherapie

Die integrative Gestalttherapie ist eine vom Bundesministerium für Gesundheit anerkannte Psychotherapiemethode.

Die Gestalttherapie ist eine ressourcenfördernde, erlebnis- und lösungsorientierte Therapieform. 
Diese psychotherapeutische Methode wurde von Fritz Perls, Lore Perls und Paul Goodman in den 1950er Jahren gegründet. In der Gestalttherapie wird der Mensch als untrennbare  Einheit von Körper, Geist und Seele betrachtet, wobe
i das Individuum nur im Kontext zu seiner Umgebung gesehen und verstanden werden kann.

Im Mittelpunkt der gestalttherapeutischen Methode steht die Entwicklung und Verfeinerung des „Gewahrseins“ bzw. das Bewusstwerden aller gerade vorhandenen und zugänglichen Gefühle, Gedanken, Empfindungen und Verhaltensweisen des Menschen.  Auf diese Weise werden festgefahrene, automatisierte und unbewusste Verhaltensmuster dem Bewusstsein zugänglich gemacht, mit dem Ziel, die Selbstregulation und die Selbstheilungskräfte zu fördern.

In der Gestalttherapie kommen verschiedene Techniken zur Anwendung, die Sie auf Ihrem Weg zum Therapieziel unterstützen sollen. 

— Psychotherapeutischer Dialog 
— Gewahrseins- und Körperwahrnehmungsübungen
— Kreative Medien als weitere Ausdrucksmittel
— Rollenspiel zum Perspektivenwechsel oder zum Einüben neuer Verhaltensweisen 

Zu betonen ist, dass die unterschiedlichen Übungen nur mit Ihrem ausdrücklichen Einverständnis angewandt werden. 

 

Kosten Psychotherapie 
(Umsatzsteuerfrei)

 

Erstgespräch à 30 Minuten
kostenfrei

Vollpreis pro Einheit à 50 Minuten
€ 80,–

Ermäßigung für Personen mit geringem
Einkommen nach Absprache möglich.

 

Bei Vorliegen einer krankheitswertigen Störung (Diagnose nach ICD 10) haben Sie die Möglichkeit eine Kassenleistung für Psychotherapie in Anspruch zu nehmen. Die Kassen refundieren in diesen Fällen einen Teilbetrag des Honorars. Im Rahmen des Erstgesprächs informiere ich Sie über das Prozedere zum Erhalt des Zuschusses. 

KRANKENKASSA ZUSCHUSS PRO EINHEIT  (Alle Angaben ohne Gewähr; Stand 1.12.2016)

GKK und andere 
€21,80 à 50 Minuten

VAEB 
€29,– à 50 Minuten

BVA    
€40,– à 50 Minuten

SVB   
€50,– à 60 Minuten

Zusatzversicherung
Wenn Sie eine private Kranken-Zusatzversicherung abgeschlossen haben, klären Sie bitte ab, ob eine psychotherapeutische Behandlung in der Versicherungsleistung enthalten ist.

Kassenfinanzierte Psychotherapie im Bezirk Deutschlandsberg für Personen mit geringem Einkommen und ICD10 Diagnose, sofern ein freier Platz im vorhandenen Kontingent zur Verfügung steht. Unter diesen Voraussetzungen kann ich Ihnen am Praxisstandort in Preding kostenlose Psychotherapie anbieten.

Kosten Paartherapie

pro Einheit à 80 Minuten
€ 130,–

Partnerschaftliche Probleme werden von den Krankenkassen als nicht krankheitswertig eingestuft.
Somit gibt es für die Paartherapie leider auch keinen Krankenkassen-Zuschuss.

gespraechgespraech